SNSF Starting Grants 2022

Keyvisual SNSF Starting Grants

Leiten Sie Ihr eigenes Projekt mit einem eigenen Team in der Schweiz.

Wichtiger Hinweis: Sollte es nicht möglich sein, ein ERC Starting Grant 2023 zu beantragen, wird der Bund dem SNF ein Mandat zur Lancierung der SNSF Starting Grants 2023 erteilen. Datum der Ausschreibung: November 2022. Forschende von Schweizer Institutionen können in jedem Fall ihren Antrag für die Starting Grants bereits vorbereiten. Für PRIMA und Eccellenza wird es keine eigene Ausschreibung geben. Weitere Infos folgen sobald wie möglich (Stand: 25.07.2022).

Wichtig: Der SNF hat die Anstellungsbedingungen für Empfängerinnen und Empfänger von SNSF Starting Grants präzisiert. Damit gehen wir gezielter auf spezifische Verhältnisse bei Institutionen in der Schweiz ein. Siehe News vom 22.12.2021.

Nach der Nicht-Assoziierung der Schweiz an Horizon Europe lanciert der SNF im Auftrag des Bundes die SNSF Starting Grants. Die Ausschreibung ist nicht nur eine Übergangslösung für den ERC Starting Grant 2022, sondern ersetzt auch die SNSF Eccellenza Professorial Fellowship Ausschreibung 2022. Die Anstellungsbedingungen für die SNSF Starting Grants sind deshalb ähnlich wie bei Eccellenza. Forschende in der Schweiz und im Ausland, die mit einem ERC Starting Grant oder einem SNSF Eccellenza Professorial Fellowship ein Forschungsprojekt in der Schweiz finanzieren wollten, können jetzt beim SNF ein Gesuch für einen SNSF Starting Grant einreichen.

Das Förderinstrument steht allen Disziplinen und Themen offen. Forschende aus allen Ländern können daran teilnehmen.

Die SNSF Starting Grants ermöglichen die Leitung eines eigenen Forschungsprojekts und Forschungsteams in der Schweiz. Teilnehmen können Forschende, die seit ihrer Promotion, einem äquivalenten Abschluss, oder ihrem medizinischen Abschluss bereits mehrere Jahre in der Forschung tätig sind, wissenschaftliche Unabhängigkeit erlangt und zu wichtigen Forschungsarbeiten auf ihrem Gebiet beigetragen haben.

Gesuchstellende können ein Budget von maximal CHF 1,8 Millionen Franken für eine Laufzeit von fünf Jahren beantragen.

  • Teilnahmebedingungen

    Dropdown Icon

    Sie erfüllen die persönlichen Voraussetzungen für diese Ausschreibung in den folgenden Fällen:

    Nach abgeschlossener Dissertation:

    • Mindestens 3 Jahre Forschungserfahrung
    • Gesuchseinreichung spätestens 8 Jahre nach der Verteidigung der Dissertation.

    Nach medizinischen Abschluss (Staatsexamen oder äquivalenter Abschluss):

    • Mindestens 3 Jahre klinische Tätigkeit und mindestens 2 Jahre Forschungserfahrung
    • Gesuchseinreichung spätestens 12 Jahre nach dem Abschluss des medizinischen Abschlusses.

    Nach einer äquivalenten Qualifikation zum Doktorat, d.h. ein Hochschulabschluss und 3 Jahre Forschungserfahrung:

    • Mindestens 3 weitere Jahre Forschungserfahrung
    • Gesuchseinreichung spätestens 8 Jahre nach dem Datum der äquivalenten Qualifikation zum Doktorat.

    Die Zeitfenster werden vom Eingabetermin zurückgerechnet.

    Bitte konsultieren Sie auch die Ausschreibung (PDF), um abzuklären, ob Sie die Teilnahmebedingungen erfüllen.

  • Hochschuleinrichtung

    Dropdown Icon

    Die Hochschule muss das Bestätigungsschreiben unterzeichnen (Vorlage (PDF), neue Version 22.12.2021).

  • Auswahlverfahren

    Dropdown Icon

    Eine wissenschaftliche Leitungsgruppe, die vom Präsidium des Nationalen Forschungsrats eingesetzt wird, überwacht das Auswahl- und Förderverfahren im Zusammenhang mit der Ausschreibung der SNSF Starting Grants. Sie sorgt auch für, dass die Best-Practice-Regeln des SNF und die Vorschriften über Interessenkonflikte beachtet werden. Die Leitungsgruppe setzt sich zusammen aus dem Präsidenten des Nationalen Forschungsrats, unabhängigen externen Expertinnen und Experten aller drei Forschungsbereiche (Geistes- und Sozialwissenschaften, Biologie und Medizin, Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften) sowie Mitgliedern des Fachausschusses Karrieren. Die Bewertung der eingereichten Gesuche erfolgt nach dem Wettbewerbsprinzip. Fachspezifische Gremien evaluieren die Gesuche in einem zweistufigen Verfahren.

    Die Gesuche werden aufgrund der für die erste Stufe eingereichten Dokumente sowie der zusätzlichen externen Peer Reviews und Interviews der Stufe 2 bewertet und im Vergleich zu den übrigen Gesuchen klassiert.

  • Mitglieder der Evaluationsgremien

    Dropdown Icon
  • Leitlinien und Reglemente

    Dropdown Icon

    Rechtsgrundlage:

    Für die Ausschreibung der SNSF Starting Grants 2022 gelten die allgemeinen Bestimmungen des SNF:

    Ethik und Integrität:

    Forschungstätigkeiten und -methoden, die ethische Fragen aufwerfen oder einer eingehenderen ethischen Evaluation bedürfen, sind über mySNFExternal Link Icon darzulegen. Dabei sind die in der Schweiz geltenden Gesetze und ethischen Standards zu berücksichtigen. Ebenfalls zu beachten sind die Regeln der wissenschaftlichen Integrität.

    Hochschule:

    Falls Ihr Salär auf Stufe einer lokalen Assistenzprofessur durch den SNSF Starting Grant gedeckt wird, muss die Schweizer Hochschule eine akkreditierte Institution im Sinne des Bundesgesetzes über die Förderung der Hochschulen und die Koordination im schweizerischen Hochschulbereich (HFKG) sein. Bitte konsultieren Sie dazu die von swissuniversities veröffentlichte ListeExternal Link Icon mit den nach dem HFKG akkreditierten universitären Hochschulen, Hochschulinstitutionen und Fachhochschulen.

    Wenn Sie während der Laufzeit des SNSF Starting Grants bereits eine Professur an einer Schweizer Hochschule haben, übernimmt die Hochschule Ihr Salär. Die Hochschule muss in der Schweiz als juristische Person (öffentlich- oder privatrechtliche Einrichtung) nach schweizerischem Recht ansässig sein:

    Übergangslösungen SNF:

  • FAQ

    Dropdown Icon

    Wo finde ich die notwendigen Informationen für die Erstellung des Gesuches?

    Das Call-Dokument und weitere wichtige Informationen finden Sie unter "Dokumente".

    Ist es unter besonderen Umständen möglich, das Zeitfenster für die Zulassung zu verlängern?

    Das Zeitfenster für die Einreichung eines SNSF Starting Grant-Gesuches kann verlängert werden, wenn die Gesuchstellerin oder der Gesuchsteller eine Verzögerung gemäss den in Ziffer 1.11 des Allgemeinen Ausführungsreglements zum Beitragsreglement (PDF) genannten Gründen nachweisen kann.

    Was ist der Unterschied zwischen dem akademischen Alter und dem netto akademischen Alter?

    Das akademische Alter gibt an, wie viel Zeit seit dem Doktorat vergangen ist. Es ist massgebend für die Berechnung des Zeitfensters in den persönlichen Voraussetzungen (siehe Call Dokument). Das netto akademische Alter zeigt hingegen auf, wie viel Zeit Sie seit Ihrem Doktorat in die Forschung investieren konnten und wird bei der Evaluation berücksichtigt.

    Was darf in die Formulare zur Erklärung zur Mobilität und zur Berechnung des netto akademischen Alters eingegeben werden?

    Bitte beachten Sie den Leitfaden und die Hinweise in den entsprechenden Formularen. In der Erklärung zur Mobilität sollten Sie die Wahl der Forschungsinstitution begründen und Ihre bisherige und geplante Mobilität darlegen. Im Formular zur Berechnung des netto akademischen Alters sollten Sie angeben, wie viel Zeit Sie seit dem Doktorat für die Forschung aufwenden konnten.

    Ich habe momentan einen laufenden Ambizione-, PRIMA- oder Eccellenza-Beitrag. Kann ich mich für einen SNSF Starting Grant bewerben?

    Sie können ein Gesuch für einen SNSF Starting Grant einreichen, während Sie einen Ambizione-, PRIMA- oder Eccellenza-Beitrag erhalten. Die Forschungsprojekte müssen klar voneinander unterscheidbare Themen behandeln.

    Sind bei SNSF Starting Grants Ausnahmen bezüglich der mindestens dreijährigen Forschungstätigkeit seit Erlangen des Doktorats möglich?

    Nein, es sind keine Ausnahmen möglich. Diese Bedingung muss zum Zeitpunkt des Eingabetermins erfüllt sein, wobei das Datum der Prüfung bzw. der Disputation des Doktorats massgebend ist.

    Kann ich ein SNSF Starting Grant-Gesuch parallel zu einem SNF-Projekt, Ambizione oder PRIMA–Gesuch einreichen?

    Sie können ein Gesuch für einen SNSF Starting Grant parallel zu einem SNF-Projekt oder Ambizione / PRIMA–Gesuch einreichen. Beide Beiträge werden nur finanziert, wenn die Forschungsprojekte klar voneinander unterscheidbare Themen behandeln und Sie in der Lage sind, zu jedem der Forschungsprojekte einen wesentlichen Beitrag zu leisten.

    Mein Projekt ist interdisziplinär ausgelegt und auf mySNF nicht eindeutig in einen Forschungsbereich, beziehungsweise in eine Haupt- und Nebendisziplin(en) einzuordnen: Was gilt es zu beachten?

    Der interdisziplinäre Charakter wird während der Evaluation Ihres Gesuches berücksichtigt. Je nach Wahl des Forschungsbereiches wird das Gesuch einem der drei folgenden Forschungsbereiche zugeordnet: Geistes- und Sozialwissenschaften; Math., Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Biologie und Medizin. Falls Ihr Gesuch an der Schnittstelle eines dieser Forschungsbereiche liegt, sollte die Wahl auf mySNF unter «Grunddaten I» für einen Forschungsbereich getroffen werden, in dem Sie das Gesuch evaluiert haben möchten. Hauptreferent/innen werden in diesen Fällen aus dem gewählten Forschungsbereich zugewiesen, während Korreferent/innen aus dem/den weiteren Forschungsgebiet/en stammen können.

    Mein Gesuch ist mit einer Forschungsinstitution verbunden, die keine Assistenzprofessuren vergibt; kann ich mich trotzdem für einen SNSF Starting Grant 2022 bewerben, ohne die Garantie einer solchen Stelle während des Beitrags?

    Ja. Bei Institutionen, die keine Stellen für Assistenzprofessorinnen und -professoren
    anbieten, akzeptieren wir eine gleichwertige Stelle, die unabhängige Projekt-
    und Managementverantwortung beinhaltet ("Group Leader").

    Was passiert, wenn ich eine Professur erhalte und mein Gehalt durch den SNF Starting Grant gedeckt ist?

    Sie müssen den SNF entsprechend informieren. Die gesprochenen Projektmittel können bei einer Berufung in der Schweiz in der Regel weiterverwendet werden. Der Restbetrag Ihres Lohnes muss dem SNF zurückerstattet werden.

  • News

    Dropdown Icon